Die 10 besten Spiele für 4 Personen 2022

Unsere Tipps für Spieleabende zu viert


Egal ob mit Freunden im Wohnzimmer, Arbeitskollegen in der Kneipe oder Hobbyisten in Spieletreffs, Brettspiele mit 4 Personen zu spielen gilt für viele als der „normale“ Spielmodus. Aber wie findet man ein gutes Spiel, wenn jährlich über 1.000 neue Titel auf den Markt kommen?

Wir haben unsere Top 10 der besten Spiele für 4 Personen für dich zusammengestellt und zeigen dir außerdem, worauf du bei der Auswahl des Spiels achten musst.

Was macht ein gutes
Spiel für 4 Personen aus?


Die gute Nachricht vorweg, es gibt richtig viele gute Spiele für 4 Personen. Während Solospieler verzweifelt nach guten Titeln suchen, hast du die Qual der Wahl. Darauf musst du bei der Auswahl des Spiels achten:

  • Ein gutes Spiel für 4 Personen hat keine langen Wartezeiten. Die sogenannten Downtimes sollten entweder kurz sein oder dir die Planung deines nächsten Spielzugs ermöglichen. Außerdem sollte jeder Spieler in etwa den gleichen Anteil an Spielzeit bekommen.
  • Kooperativ oder kompetitiv, aber keine zwei Teams. Scheidet eine Person aus oder passen zwei Spieler nicht gut zusammen, dann hat die ganze Gruppe keinen Spaß am Spiel. Deshalb wirst du Codenames und Co. nicht in dieser Liste finden.
  • Das Spielfeld ist groß und übersichtlich. Wenn vier Personen an einem Tisch sitzen, ist die Distanz zwischen Spieler und Spiel oft sehr groß. Sind die Spielfiguren nicht klar voneinander zu unterscheiden oder die Illustrationen zu klein, hilft auch ein gut beleuchteter Raum wenig.

Jetzt weißt du, was ein gutes Spiel für 4 Personen ausmacht. Schauen wir uns als Nächstes unsere Top 10 der besten Spiele für 4 Spieler an.

Die 10 besten Spiele für 4 Personen

In diesem Abschnitt stellen wir dir unsere Top 10 Spiele für 4 Personen vor, die uns gut unterhalten und über mehrere Spieleabende begleitet haben. Damit du eine große Auswahl hast, haben wir Spiele aus verschiedenen Genres zusammengestellt.

1. Die Quacksalber von Quedlinburg: Unser bestes Spiel für 4 Personen

Zugegeben, Die Quacksalber von Quedlinburg ist eine ungewöhnliche Wahl für das „Beste Spiel für 4 Personen“. In den meisten Top-Listen wirst du an dieser Stelle Titel mit 2 Stunden Spielzeit finden, wie zum Beispiel Brass Birmingham oder Terraforming Mars. Bevor wir tiefer ins Detail gehen, lass uns kurz auf den Ablauf des Kennerspiels des Jahres 2018 eingehen.

Als Quacksalber wirfst du zufällige Zutaten aus deinem Beutel in einen Kessel, der nicht explodieren darf. In jeder Runde erspielst du Punkte, mit denen du wiederum neue Zutaten kaufst. Am Ende gewinnt der Quacksalber, dessen Tränke in Summe am besten sind.

Warum haben wir uns für die Quacksalber entschieden?
Den Quacksalbern von Quedlinburg gelingt es geschickt, über 45 Minuten Spielzeit die Balance zwischen Familien- und Kennerspiel zu halten. Das Bag Building lässt die Strategen unter euch eine spannende Engine aufbauen, welche durch den Glücksspiel-Faktor aber auch richtig schiefgehen kann. Durch den Aufholmechanismus haben unerfahrene oder risikofreudige Spieler trotzdem bis zum Schluss gute Chancen auf den Sieg.

Die Quacksalber von Quedlinburg

Die Quacksalber von Quedlinburg
Anzeige / Bild: Amazon

2. Terraforming Mars: Sci-Fi Spiel für lange Spieleabende

Terraforming Mars spielt sich, als hätte man Catan (ehemals Die Siedler von Catan) auf die nächste Stufe gebracht. Dabei könnte die Geschichte hinter den Spielen nicht unterschiedlicher sein. Anstatt eine Insel zu besiedeln, musst du bei Terraforming Mars einen ganzen Planeten bewohnbar machen. Als Konzern erhöhst du den Sauerstoffgehalt der Luft, korrigierst die Temperatur und schaffst neue Wasserflächen auf dem Mars.

Terraforming Mars ist ein tolles Spiel für 4 Personen, weil jeder Spieler seine eigene Strategie entwickeln kann. Es geht nicht einfach darum, irgendwo als erster ein Feld zu besetzen, sondern Herausforderungen mit den verfügbaren Mitteln zu lösen. Deshalb bleibt das Spiel auch nach vielen Partien spannend.

Terraforming Mars

Terraforming Mars
Anzeige / Bild: Amazon

3. Chronicles of Crime: Marke und Dienstwaffe, bitte!

Verbrechen aufklären ist genau dein Ding? Dann könnte Chronicles of Crime dein Einstieg in die Welt der Detektiv- und Krimispiele sein. Als Spieler übernimmst du die Rolle eines Kriminalbeamten. Mit deinen Mitspielern arbeitest du an einem größeren Fall, für den du Zeugen befragen und Tatorte besichtigen musst. Dabei wirst du von einer interaktiven Kriminaldatenbank unterstützt.

Wir haben Chronicles of Crime auch aufgrund des spannenden Spielprinzips in diese Liste aufgenommen. Anstatt dich die ganze Zeit mit dem Spielfeld zu beschäftigen, sprichst du viel mit deinen Mitspielern. Ihr entwerft Theorien, kreist Verdächtige ein und habt das Gefühl, am Ende des Falls wirklich etwas geschafft zu haben.

Chronicles of Crime

Chronicles of Crime
Anzeige / Bild: Amazon

4. Pandemic Legacy: Ideal für feste Spielerunden

Pandemic Legacy ist ein kooperatives Spiel, welches über mehrere Partien gespielt wird. Ein Virus ist ausgebrochen und bedroht die Menschheit. Als Gruppe aus Ärzten, Forschern und Logistikern tretet ihr gegen das Spiel an. Dabei hat jede eurer Aktionen Auswirkungen auf spätere Partien. Aber was bedeutet das?

Mit euren Entscheidungen verändert ihr den Spielplan dauerhaft. In jeder weiteren Partie erhaltet ihr neues Material, bleibt jedoch in der von euch veränderten Welt. So erzählt Pandemic Legacy eine spannende Geschichte mit und über euch.

Pandemic Legacy

Pandemic Legacy
Anzeige / Bild: Amazon

5. Zombicide: Die Pandemie verlief gar nicht gut…

Wenn du Spiele mit Miniaturen magst, dann ist Zombicide das perfekte Spiel für dich. In dem Strategiespiel manövrierst du dich mal laut und mal leise durch Horden von Zombies. Dabei bist du immer auf der Suche nach wichtigen Gegenständen zum Überleben. Dein oberstes Ziel ist es, unbedingt am Leben zu bleiben. Scheidet ein Spieler aus, ist es für die ganze Gruppe vorbei.

Das Spielprinzip von Zombicide ist so erfolgreich, dass fast jährlich neuer Teil der Reihe erscheint. Während man früher nur im Einkaufszentrum spielte, sind heute auch Burgen oder Raumstationen Teil der Geschichte.

Zombicide

Zombicide
Anzeige / Bild: Amazon

6. Zug um Zug: Trendspiel für 4 Spieler

Zug um Zug ist das Spiel des Jahres 2004 und liegt aktuell wieder voll im Trend. Du legst Schienen zwischen Städte und errichtest Bahnhöfe, um deine Ziele zu erreichen. Dabei versucht jeder Spieler die längste Bahnstrecke zu bauen.

Das Spiel ist schnell erlernt und spricht sowohl Einsteiger, als auch erfahrene Spieler jeden Alters an. Wir haben lange einen Bogen um das vermeintlich langweilige Thema gemacht, was rückblickend ein großer Fehler war. Zug um Zug ist ein absolut tolles Spiel für 4 Personen.

Zug um Zug: Europa

Zug um Zug: Europa
Anzeige / Bild: Amazon

7. Takenoko: Ideal für 4 jüngere Spieler

Takenoko ist ein entschleunigendes Familienspiel für 4 Spieler, in dem du mehr Bambus pflanzen musst, als ein großer Panda fressen kann. Als Gärtner verfolgst du verdeckt gezogene Ziele, wie zum Beispiel besonders viel von einer Bambus-Sorte wachsen zu lassen. Bekommen die anderen Spieler das mit, versuchen Sie den Panda in deine Richtung zu lenken.

In Takenoko können große und kleine Spieler gemeinsam miteinander spielen, ohne dass den großen Spielern dabei langweilig wird. Zwar sind die Regeln einfach zu verstehen und viele Ziele leicht zu erreichen. Trotzdem muss man für höhere Punktzahlen schon ein paar Züge im Voraus denken. Das macht Takenoko zu einem tollen Kandidaten für diese Top-Liste.

Takenoko

Takenoko
Anzeige / Bild: Amazon

8. 5-Minute Dungeon: Es dauert wirklich nur 5 Minuten

In dem kooperativen Echtzeit-Spiel 5-Minute Dungeon versucht eure Gruppe innerhalb von 5 Minuten aus einem Verlies voller Monster zu fliehen. Alle spielen gleichzeitig gegen die Zeit, um nicht auf ewig gefangen zu bleiben. Wenn du dich gerne selbst herausforderst und im Chaos einen kühlen Kopf behältst, dann bewirb dich jetzt als einer von vier Spielern im 5-Minute Dungeon.

5-Minute Dungeon

5-Minute Dungeon
Anzeige / Bild: Amazon

9. Terra Mystica: So geht Vielfalt

Terra Mystica wurde international mit dutzenden Preisen ausgezeichnet und wird bis heute ständig erweitert. Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über eines von vielen einzigartigen Völkern, um das Spielfeld zu seinen Gunsten umzuwandeln. Die grünen Hexen können sich zum Beispiel nur im Wald ausbreiten. Deshalb müssen sie andere Gebiete erst in ihre Landschaft umwandeln, was den anderen Völkern nicht unbedingt gefällt.

Mit 14 Völkern in der Starter-Box und verschiedenen Zielen kannst du unzählige Kombinationen spielen, die dieses Spiel immer wieder anders machen. Mit 2 bis 3 Stunden Spielzeit ist Terra Mystica ein abendfüllendes Erlebnis für erfahrene Spieler.

Terra Mystica

Terra Mystica
Anzeige / Bild: Amazon

10. Carcassonne: Der Klassiker unter den 4-Spieler Spielen

Zum Schluss kommt mit Carcassonne noch ein Klassiker auf die Liste unserer besten Spiele für 4 Personen. Im Spiel des Jahres 2001 puzzelst du aus quadratischen Spielsteinen eine mittelalterliche Landschaft zusammen. Deine Spielfiguren setzt du auf unvollendete Städte und Straßen, um nach Abschluss eines Bauabschnitts Punkte dafür zu erhalten. Deine Mitspieler versuchen dich dabei auszumanövrieren oder vermeintlich attraktive Bauprojekte vorzeitig zu beenden.

Inzwischen umfasst Carcassonne eine Vielzahl an Erweiterungen, die in einer Big Box kompakt zusammengefasst werden. Anstatt wie früher mit einem einzigen Feld zu starten, legt ihr heute zum Beispiel einen ganzen Fluss zu Spielbeginn auf das Spielfeld. So startet jedes Spiel unter anderen Bedingungen. Wir finden, dass Carcassonne einen Platz in jedem Spielregal verdient hat.

Carcassone

Carcassone
Anzeige / Bild: Amazon

Geschenk-Tipp für 4-Spieler-Spiele


Du möchtest ein spannendes Spiel für 4 Personen verschenken und bist dir nicht sicher, was gut ankommt? Dann empfehlen wir dir das Engine Builder Spiel Flügelschlag.

  • Flügelschlag ist das Kennerspiel des Jahres 2019 und ist toller Einstieg in die Welt der Brettspiele für Fortgeschrittene.
  • In dem Eurogame stellst du dir einen Vogelschwarm zusammen. Jeder Vogel verfügt über unterschiedliche Fähigkeiten und will geschickt auf dem Spielfeld positioniert werden. Über vier Runden optimierst du deinen Schwarm bis ins letzte Detail.
  • Das Spiel dauert ca. 60 Minuten und hat einen hohen Wiederspielwert. Obwohl es schon ein paar Jahre alt ist, kommt es immer wieder auf unseren Spieltisch.

Flügelschlag

Flügelschlag
Anzeige / Bild: Amazon

Das richtige Spiel ist nicht dabei?


Wir haben Listen mit Top-Spielen nach Spieleranzahl, aber auch für spezielle Themen. Hier wirst du sicher etwas finden:

Spiele nach Anlass und Genre

Spiele nach Spielerzahl

Spiele nach Schwierigkeitsgrad