Home ┬╗ Brettspiel-Empfehlungen ┬╗ Puzzle- und Legespiel ┬╗

Cottage Garden: Familienspiel mit Puzzle-Mechanismus im Test

Unsere Review des Brettspiels Cottage Garden.

Cottage Garden

Puzzle- und Legespiel

Spieler
1-4
Alter
ab 8 Jahren
Dauer
45-60 Minuten
Verlag
Pegasus Spiele
Anzeige

In Cottage Garden, einem Familienspiel von Uwe Rosenberg, wetteifern G├Ąrtner darum, wer den erfolgreichsten Bauerngarten anlegt. Dabei ist es wichtig jede L├╝cke effizient zu f├╝llen, wie in einem richtigen Cottage Garden.

In unserem Brettspieltest m├Âchten wir dir zeigen, warum die verschiedenen Legemechanismen besonders f├╝r Gelegenheitsspieler geeignet sind. F├╝r erfahrener Puzzler sind die beiden Nachfolger von Cottage Garden, Indian Summer und Spring Meadow, deutlich interessanter.

Wie spielt man Cottage Garden?

Cottage Garden ist ein Puzzle-Spiel, bei dem du Pflanzen geschickt in deinen Beeten anordnen musst. Dazu stehen dir und deinen Mitspielern Puzzleteile zur Verf├╝gung, die unterschiedlich viele Punkte wert sind. Ziel des Spiels ist es die meisten Punkte zu erlangen, indem du m├Âglichst hochwertige Beete zusammenstellst.

Das Spielfeld von Cottage Garden besteht aus vielen kleinen Elementen. In der Mitte liegen viele Pflanzenpl├Ąttchen, am Rand die Beete der Spieler. F├╝r unsere Review haben wir es mit zwei, drei und vier Spielern gespielt.
Das Spiel kann mit zwei, drei und vier Spielern gespielt werden. Je nach Spielerzahl wird das Spielfeld in der Mitte auf eine andere Seite gedreht.

Das Spiel wird ├╝ber mehrere Runden gespielt. Dabei wird der Spielfortschritt durch einen gr├╝nen W├╝rfel am Spielfeldrand angezeigt, dem G├Ąrtner. Der G├Ąrtner r├╝ckt in jedem Spielerzug um ein Feld vor. Ein Spielzug ist in vier Phasen unterteilt:

  1. In der Auff├╝llphase pr├╝fst du, ob in der Reihe neben dem G├Ąrtner noch ausreichend Blumenpl├Ąttchen liegen. Aus diesem Vorrat wirst du in der Pflanzphase w├Ąhlen d├╝rfen.

    Sind nicht gen├╝gen Blumenpl├Ąttchen vorhanden, f├╝llst du die Reihe mit neuen Pflanzen auf. Diese liegen zusammen mit einer Schubkarre neben dem Spielfeld. Die Schubkarre zeigt an, welches Blumenpl├Ąttchen als N├Ąchstes genommen werden darf.
  2. In der Pflanzphase w├Ąhlst du eines der Blumenpl├Ąttchen und platzierst es in einem deiner beiden Blumenbeete. Neben den Blumen stehen dir auch andere Pl├Ąttchen zur Verf├╝gung, auf die ich sp├Ąter n├Ąher eingehe.
  3. Die Wertungsphase beginnt, sobald alle Felder in einem deiner Beete gef├╝llt sind. Als Erstes z├Ąhlst du die Blument├Âpfe (Orange) und Pflanzglocken (Blau) in deinem Beet. Diese bringen Punkte f├╝r deine Endwertung und schalten weitere Vorteile frei. Danach tauschst du das Beet gegen ein neues und legst die Pflanzpl├Ąttchen in den Vorrat am Spielfeldrand.
  4. Zum Schluss kommt die G├Ąrtnerphase, in der du den W├╝rfel um ein Feld weiter schiebst.

Je nach Spieleranzahl hat jeder Spieler bei Cottage Garden bis zu 32 Spielz├╝ge, bevor die Schlussrunde startet. Zu Beginn der Schlussrunde musst du alle Felder aufgeben, in denen weniger als drei Blumenpl├Ąttchen liegen. Ab sofort verlierst du zu Beginn jedes Spielzugs zwei Punkte. Deshalb musst du deine restlichen Beete so schnell wie m├Âglich bepflanzen. Das Spiel gewinnt, wer am Ende die meisten Punkte hat.

Puzzlespiel durch und durch

Beispiel f├╝r den Puzzle-Mechanismus. Ein Puzzlest├╝ck liegt zwischen zwei Spielfeldern und passt an mehrere Positionen.
Wo w├╝rdest du dieses Puzzleteil platzieren? Schaffst du es, ohne dabei Einzelfelder zu erzeugen?

Cottage Garden ist ein sehr flexibles Puzzle-Familienspiel. Zum einen gibt es die Pflanzphase, in der du mehrere Puzzleteile f├╝r deine Beete w├Ąhlen kannst. Dabei stehen dir bis zu vier Pflanzen oder ein Blumentopf und zus├Ątzlich bis zu zwei Katzen zur Auswahl. Die Pflanzen darfst du beliebig drehen und wenden, bevor du sie in einem deiner Beete platzierst. Blument├Âpfe und Katzen dienen als L├╝ckenf├╝ller, wenn mal irgendwo was nicht ganz passt.

Zum anderen sind da die orangen und blauen Punkte. Du verf├╝gst ├╝ber je drei Spielsteine pro Farbe. Welchen Stein du in der Wertungsleiste verschiebst, bestimmst du selbst.

Die Wertungsleiste in Cottage Garden ist ein Puzzlespiel f├╝r sich. Sechs farbige Steine zeigen den Punkteestand an. Die Wertungsleiste sieht wie ein Pflanztisch aus.
  • Wenn du die rote Linie mit einem Spielstein ├╝berquerst, erh├Ąltst du eine zus├Ątzliche Katze. F├╝r vorausschauende Spieler, die schnell das n├Ąchste Feld schlie├čen m├Âchten, ist das ideal.
  • Der Einzug in das Zielfeld hingegen gibt ordentlich Punkte. W├Ąhrend ein normaler Schritt in der Wertungstabelle einen bzw. zwei Punkte gibt, ist der letzte Schritt f├╝nf bzw. sechs Punkte wert.

    Au├čerdem erhalten die ersten beiden Spieler, die ein Zielfeld erreichen, je einen Bienenkorb. Dieser wird zum Spielende als Bonuspunkt gewertet.

Zum Schluss gibt es noch das Thema Timing beim Puzzeln. Gehe ich das Risiko ein oder arbeite ich vorausschauend, um zur Schlussrunde eine Punktlandung hinzulegen? Erhalte ich durch mein verbleibendes Beet genug Punkte, um die Minuspunkte ausgleichen zu k├Ânnen?

Macht Cottage Garden Spa├č?

Harmonisches puzzeln am Spieltisch, ist der Kern des Brettspiels Cottage Garden. Alles ist bunt und freundlich, in deinen Beeten schlafen Katzen und die Punkteleiste ist ein Pflanztisch. Auf den ersten Blick wirkt es ein bisschen kitschig, aber alles in allem ist es ein sehr stimmiges Design.

Cottage Garden geh├Ârt zu den Brettspielen, in denen es Katzen gibt.
Die harmonischen Illustrationen sind einer der gro├čen Pluspunkte von Cottage Garden. Das s├╝├če Katzen in diesem Brettspiel vorkommen, wirkt sich positiv auf unsere Bewertung aus.

Vielleicht konntest du bereits herauslesen, wie begeistert wir davon sind, dass sich der Puzzle-Mechanismus durch jeden Aspekt des Spiels zieht. Das ist nicht selbstverst├Ąndlich f├╝r ein Legespiel. Dazu kommt, dass du dich nicht auf eine Puzzlefl├Ąche beschr├Ąnken muss. Die zwei Puzzlefl├Ąchen bringen ungeahnte Flexibilit├Ąt ins Spiel. Wir sa├čen bemerkenswert oft vor einem fast fertigen Beet und haben es nicht abgeschlossen, weil die Punktzahl darauf noch nicht perfekt in die Wertungsleiste passte. Ein Puzzle im Puzzle m├Âchte man sagen.

Trotz der verschachtelten Mechanik ist Cottage Garden ein gutes Spiel f├╝r Gelegenheitsspieler und Kinder. Durch die kleinen Beete kann jeder Erfolge erlangen. ├ťberdies enth├Ąlt das Regelbuch einen Abschnitt zum Thema Cottage Garden mit kleinen Kindern. Dieser enth├Ąlt Sonderregeln und Erg├Ąnzungen f├╝r Kinder ab 5 Jahren, obwohl die Verpackung das Spiel ab 8 Jahren ausweist.

Abschlie├čend m├Âchten wir die Schlussrunde positiv hervorheben. Im Gegensatz zu anderen Spielen r├Ąumst du deine Punkte in den letzten Z├╝gen nicht routiniert ab. Sobald die Schlussrunde in Sichtweite ist, steigt der Nervenkitzel. Verpasst du den richtigen Moment, sammelst du massiv Minuspunkte. Beherrschst du hingegen den Spielfluss, verdienst du in den letzten Z├╝gen ordentlich Punkte.

Fazit

Im Gegensatz anderen Puzzle-Spielen bietet Cottage Garden uns mit seiner versteckten Komplexit├Ąt einen hohen Wiederspielwert. Erfahrende Spieler werden nicht sonderlich gefordert, kommen jedoch in der Schlussrunde gut auf ihre Kosten. Einsteiger wird das Spiel durch die Katzen massiv erleichtert. Dann kann ein Puzzleteil auch mal nicht so ideal liegen.

Wir h├Ątten uns, wie bei so vielen Puzzle-Spielen, ein bisschen mehr Kontakt zu unseren Mitspielern gew├╝nscht. Du kommst nur mit den anderen Spielern in Kontakt, wenn sie dir ein besonders gut passendes Pflanzpl├Ąttchen vor der Nase wegschnappen.

Cottage Garden ist ein sehr gutes Familienspiel und hat es sogar in die Top 5 unserer besten Puzzle-Spiele geschafft.

Cottage Garden
ist beim Pegasus Spiele Verlag erschienen.

Unsere Bewertung

  • Sehr einsteigerfreundlich, dank der kleinen Beete.
  • Hoher Wiederspielwert dank versteckter Komplexit├Ąt.
  • Stimmiges Design mit vielen Details aus der Gartenwelt.
  • Keine Gewalt, keine Sch├Ądlinge, ganz viel Harmonie.
Anzeige